1991 Z1 Traum-Schwarz 1001km € 119,999

| |

€ 119,999.

Über dieses Auto: Toller BMW Z1 in traumschwarz metallic - Bauzeit von 1989 bis 1991 - mit dunkelgrauem Interieur. Angetrieben wird der Z1 grundsätzlich von einem BMW M20/B25 Motor 2.494 ccm mit einer Leistung von 170 PS und einem 5-Gang-Schaltgetriebe (Getrag 2605). Motor, Getriebe und Vorderradaufhängung wurden dem E30 - 325i entlehnt.

Der BMW Z1 wurde limitiert in einer Auflage von zuletzt 8000 Autos produziert. Die meisten aller ausgelieferten Z1 (6443) wurden in Deutschland verkauft. Produziert wurde von März 1989 bis Juni 1991. Dieses einzigartige Unikat hier wurde am 06.12.1990 gebaut. Bis 2012 war dieser Z1 von seinem Vorbesitzer für die Nachwelt ´´einbalsamiert´´ worden. Dennoch sind während der ganzen Jahre immer wieder Regelwartungen vorgenommen und notwendige Wechselintervalle von Zahnriemen (Motorsteuerung und Türmechanik) peinlichst genau eingehalten worden.

Und ja, es klingt wirklich unglaublich: Dieser Z1 hat derzeit weit weniger als 1.000 km (Rangier-km für Service, Probefahrten, Wäsche etc.) auf dem Tachometer. Zuletzt von uns mit einem Service versehen können wir bestätigen, dass dieser Z1 nach wie vor auf dem ersten, ursprünglichen Satz Reifen steht. Das Produktionsdatum der Pirellis P700 Z 22545 ZR 16 ist eindeutig, welches kurz vor dem Herstellungsdatum des Autos liegt. Keinerlei Anzeichen von Verschleiß, selbstverständlich auch bei den Bremsbelägen, dem Lenkrad, den Sitzen und den Pedalen wodurch die geringe Laufleistung eindeutig nachvollziehbar ist. Im Kofferraum werden Sie alles im Original vorfinden, das neuwertige und natürlich nier erwendete Notrad, Werkzeugset und auch das ursprüngliche Notfallset mit Reifenfüllflaschen.

Der 2-Sitzige Roadster Z1 wurde über einen Zeitraum von 3 Jahren in der M Technik GmbH damals einer Inhouse-Entwicklungsabteilung von BMW, von einem engagierten Team um Ulrich Bez und Harm Lagay entwickelt. Der Z1 war ursprünglich als erstes Objekt einer ´´Denkfabrik der Zukunft´´ entstanden. D.h. alles was denkbar war sollte auch entwickelt werden ohne auf die Kosten achten zu müssen. Es entstanden dadurch so innovative und einzigartige Alleinstellungsmerkmale des Z1 wie: abnehmbare Karosserieteile, verzinkter Rahmen und verzinkte Schweißnähte, ein Sandwich Unterboden mit Groundeffekt und last nor least natürlich die ungewöhnlichsten Türen, die je einem Auto spendiert wurden. Die Karosserie besteht aus unterschiedlichen Kunststoff Verbundbauwerkstoffen, die Seitenwände und Türen sind aus Thermoplast. Motorhaube, Kofferraumdeckel und der Verdeck-Deckel bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Ein Auto für die Ewigkeit eben. Die Türen fahren senkrecht nach unten in die Seitenschweller.

Wir sind sehr stolz darauf Ihnen hier einen absolut neuwertigen, fast unberührten Z1 anbieten zu können, der all die Jahre auf den Kuss seiner Prinzessin oder seines Prinzen wartet um aus dem Dornröschenschlaf erweckt zu werden. Es war nicht einfach dem früheren Besitzer dieses Auto nach Monaten der Verhandlungen abzukaufen.

Dieses Auto ist nicht wirklich günstig. Nein, das muss er auch nicht sein. Die wenigen wirklich vergleichbaren Z1 liegen z.T. preislich höher. Als Unikat wird sicherlich die eine oder der andere BMW Liebhaber diesen Preis zu würdigen wissen und wenn ihr/ihm es wert ist diesen nicht verhandelbaren Preis zu bezahlen können wir nur noch unseren Glückwunsch aussprechen. 1991 kostete dieser Wagen knapp 90.000,00 D-Mark. Wir wissen alle, dass die D-Mark Werte den heutigen Euro Werten entspricht. Und wenn Sie nun die Verzinsung und die Einlagerungskosten dazu rechnen, dann ncoh die Klimaanlage, das Wiesmann Hardtop und die aufwändige Alarmanalge dazu addieren kostet dieser neuwertige Z1 weniger als seinerzeit beim BMW Vertragshändler…

Ein Auto bereit für den nächsten leidenschaftlichen BMW Liebhaber und Sammler. Ein Stück BMW Geschichte, viel zu Schade für die gläserne G

1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1 1991 BMW Z1